Die Geschichte der Sternkunde: Von den Ersten Anfängen bis by Ernst Zinner

By Ernst Zinner

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Die Geschichte der Sternkunde: Von den Ersten Anfängen bis ƶur Gegenwart PDF

Similar astronomy & astrophysics books

Current Topics in Physics: In Honor of Sir Roger J. Elliot

This vital ebook is a compilation of invited talks brought on the symposium, “Current subject matters in Physics” held in Mexico urban in June 2003, to have fun the seventy fifth birthday of Professor Sir Roger Elliott. The contributions were ready via study affiliates, former scholars, post-doctoral fellows and associates of Professor Elliott, a lot of them major scientists — as Sir Roger himself — in very important learn institutes world wide.

Interstellar Propagation of Electromagnetic Signals

So much texts on electromagnetic concept stick to the classical process of regular country strategies of Maxwell's equations. In InterstellarPropagation of Electromagnetic indications, the authors, H. Harmuth and okay. Lukin, indicate the deficiencies in Maxwell's concept and current a thrilling new means of acquiring temporary or signs options.

Language of the Stars: A Discourse on the Theory of the Light Changes of Eclipsing Variables

Eclipsing Variables - What they could let us know and What we will be able to do with Them the purpose of the current booklet should be to supply an advent to the inter­ pretation of the saw mild alterations of eclipsing binary stars and their research for the weather of the respective structures. every time we research the homes of any celestial physique - be it a planet or a celebrity - all details we want to achieve can succeed in us via diverse channels: their gravitational charm, and their mild.

Frontiers of Astrobiology

Astrobiology is a thrilling interdisciplinary box that seeks to respond to probably the most vital and profound questions: are we by myself? during this quantity, top overseas specialists discover the frontiers of astrobiology, investigating the newest study questions that may fascinate a large interdisciplinary viewers in any respect degrees.

Additional resources for Die Geschichte der Sternkunde: Von den Ersten Anfängen bis ƶur Gegenwart

Example text

15) zeigte 4 Ausbuchtungen nach Sud, Ost, Nord und West. In der Nahe befand sich das Sonnenschiff, genau von Osten nach Westen gerichtet, auf gewaltigem Ziegelunterbau. Nicht lange dauerte es, so nannte sich der Konig Sohn der Sonne und der Glaube kam auf, daB der verstorbene Konig zum Himmel und zur Sonne aufstiege. Manche der vielfach erhaltenen Preislieder auf den Sonnengott Re' sind von groBer Schonheit. Sie wurden um so schwungvoller, je mehr der EinfluB der Sonne auf die J ahreszeiten und die Zeitrechnung erkannt wurde.

KurzeZeiten wurden in uS, welche 4 Minuten = 1/30 Doppelstunde entsprechen, angegeben. Die Messung der Zeit geschah anscheinend mit Wasseruhren und zwar Einlaufuhren, deren Gebrauch durch die Babylonier vielfach bezeugt ist. Die Eichung des GefaBes erfolgte in der \Veise, daB die von dem Aufgang eines hellen Sternes bis zu seinem nachsten Aufgang gemessene Wassermenge in 12 gleiche Teile geteilt und entsprechende Marken im GefaB angebracht wurden, an denen man die 12 Doppelstunden ablas. Also war die Rechnung nach gleichlangen Stunden in Babylon gebrauchlich.

Chr. stammendes Sternverzeichnis (Tafel 86378 Brit. ) ersehen, dessen Bestandteile sicherlich viel alter sind. Es fuhrt die in den drei Wegen befindlichen Sternbilder in der Reihenfolge ihres Aufganges auf und zwar im Enlil-Weg 23 Sternbilder, im Anu-Weg 17 und im Ea-Weg 12 Sternbilder. An der Spitze der Reihen stehen die Sternbilder: Dreieck (Apin), Pegasus (Dilgan) und der ostliche der beiden Fische (Nunu). Wie schon diese Sternbilder beweisen, sind die Grenzen der drei Wege nicht streng eingehalten worden.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 42 votes