Die Macht der Symmetrie: Warum Schönheit Wahrheit ist by Ian Stewart

By Ian Stewart

Von den Babyloniern bis zur String-Theorie

Tief im Herzen der Relativitätstheorie, der Quantenmechanik und der modernen Kosmologie verbirgt sich ein besonderes Konzept: die Symmetrie. Viele Jahrhunderte lang warfare die Symmetrie schon ein bedeutsames Thema in der Kunst, der Architektur und der Musik, doch in der Mathematik führte sie bis vor etwa one hundred fifty Jahren ein Schattendasein – wenngleich ihre Wurzeln sich bis zu den Babyloniern zurückverfolgen lassen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde sie dann plötzlich zu einem zentralen und fundamentalen Konzept in der Physik und der Kosmologie. Dieses Buch erzählt die Geschichte der (mathematisch-physikalischen) Symmetrie – und erweckt dabei die oftmals exzentrischen Wissenschaftler und tragischen Genies wieder zum Leben, die diese Entwicklung in Gang setzten und vorantrieben.

Inhalt: 1. Der Schreiber von Babylon - 2. Der Inbegriff der Mathematik - 3. Der Persische Dichter - 4. Der spielsüchtige Gelehrte - 5. Der schlaue Fuchs - 6. Der enttäuschte Arzt und das krankelnde Genie - 7. Der glücklose Revolutionär - 8. Der mittelmäßige Ingenieur und der transzendente Professor - 9. Der trunksüchtige Randalierer - 10. Der Möchtegern-Soldat und der schwächelnde Bücherwurm - 11. Der Angestellte im Patentamt - 12. Ein Quantenquintett - 13. Der fünfdimensionale Mann - 14. Der Politjournalist - 15. Ein wilder Haufen von Mathematikern - 16. Die Suche nach Wahrheit und Schönheit.

"Die Macht der Symmetrie ist eine brillante Verknüpfung von Politik, Geschichte und Intrigen, mit Charakteren, die ein ganz normales Leben führen, und geschrieben im Geiste eines russischen Romans." Nature

"Neben den Darstellungen der mathematischen Verfahren und Verbesserungen gelingt es Ian Stewart auch, durch die Schilderung der Personen und deren Biographien, ein lebendiges und spannendes Bild der jeweiligen Zeit zu zeichnen. So entsteht an keiner Stelle der Lektüre Langeweile ...was dieses Buch auch dem Leser, der über wenig mathematische Kenntnisse verfügt, zu einem Genuss macht." mathematik.de

"Das alles ist so locker geschrieben, dass guy das Buch auch gerne liest, wenn guy die Sachen schon kennt. Noch mehr sei es aber denjenigen allerwärmstens empfohlen, die sich schon in der Schule immer gefragt haben, wozu das alles intestine sein, und bei denen die Worter Schönheit und Mathematik eher gegensätzliche Assoziationen hervorrufen." Zentralblatt Mathematik

"Insgesamt hebt sich Die Macht der Symmetrie wohltuend von all jenen Büchern ab, welche mit geradezu psychologischem Eifer die allenthalben grassierende Furcht vor der Mathematik analysieren und zu überwinden versuchen. Alles in allem ein sehr spannendes Buch, wie guy es sich für die Mathematik häufiger wünscht." wissenschaft-online.de

"Stewarts erste zehn Kapitel, die in seinem gewohnt leichten Stil daherkommen, stellen eine veritable Geschichte der Mathematik dar." Scientific American

Show description

Read or Download Die Macht der Symmetrie: Warum Schönheit Wahrheit ist PDF

Similar astronomy & astrophysics books

Current Topics in Physics: In Honor of Sir Roger J. Elliot

This critical ebook is a compilation of invited talks brought on the symposium, “Current issues in Physics” held in Mexico urban in June 2003, to have a good time the seventy fifth birthday of Professor Sir Roger Elliott. The contributions were ready through study affiliates, former scholars, post-doctoral fellows and associates of Professor Elliott, lots of them major scientists — as Sir Roger himself — in very important study institutes all over the world.

Interstellar Propagation of Electromagnetic Signals

So much texts on electromagnetic conception persist with the classical procedure of regular country suggestions of Maxwell's equations. In InterstellarPropagation of Electromagnetic signs, the authors, H. Harmuth and ok. Lukin, indicate the deficiencies in Maxwell's concept and current an exhilarating new means of acquiring temporary or indications ideas.

Language of the Stars: A Discourse on the Theory of the Light Changes of Eclipsing Variables

Eclipsing Variables - What they could let us know and What we will be able to do with Them the purpose of the current publication might be to supply an creation to the inter­ pretation of the saw mild adjustments of eclipsing binary stars and their research for the weather of the respective structures. at any time when we learn the houses of any celestial physique - be it a planet or a celeb - all details we want to achieve can succeed in us via assorted channels: their gravitational charm, and their gentle.

Frontiers of Astrobiology

Astrobiology is a thrilling interdisciplinary box that seeks to reply to some of the most very important and profound questions: are we by myself? during this quantity, prime foreign specialists discover the frontiers of astrobiology, investigating the most recent study questions that might fascinate a large interdisciplinary viewers in any respect degrees.

Additional info for Die Macht der Symmetrie: Warum Schönheit Wahrheit ist

Example text

Sie ist nicht nur aus rein mathematischen Gründen von besonderer Bedeutung. Wenn es um Geometrie geht, sollte man die Figuren einmal mit einem richtigen Zirkel und einem richtigen Lineal auf ein richtiges Blatt Papier gezeichnet haben. Erst dann gewinnt man ein Gefühl für die Zusammenhänge. Ich beschreibe Ihnen jetzt die Konstruktion eines regulären Sechsecks – meine Lieblingskonstruktion. Ich lernte sie aus einem Buch, das mir mein Onkel Ende der 50er-Jahre schenkte und das den Titel Man Must Measure (Der Mensch muss messen) hatte.

Es erklärt, wie man die Lösungen von linearen und quadratischen Gleichungen findet. Al-Charismis unmittelbare Nachfolger fanden Lösungen zu speziellen kubischen Gleichungen. Unter ihnen war Tabit ibn Qurra, ein Arzt, Astronom, Philosoph und Atheist aus Bagdad, sowie ein Ägypter names al-Hasan ibn al-Haitham, in westlichen Schriften allgemein als Alhazen bezeichnet. Doch am bekanntesten von allen ist Omar Khayyam. Der volle Name von Omar war Ghejas od-Din Abo l-Fatch Umar ibn Ibrahim Al-Nisaburi al-Khayyam.

In einem Kapitel aus Das Buch meines Lebens werden die Bücher aufgezählt, die Cardano geschrieben hat, und das erste Buch auf dieser Liste ist Ars magna – Die Große Kunst, eine von drei aufgeführten „Abhandlungen zur Mathematik“. DER SPIELSÜCHTIGE GELEHRTE 47 Er schrieb auch über Astronomie, Physik, Moral, Edelsteine, Wasser, Medizin, Wahrsagerei und Theologie. Für unsere Geschichte ist nur Die Große Kunst wichtig. Der Untertitel – Die Rolle der Algebra – erklärt auch weshalb. In diesem Buch sammelt Cardano verschiedene Verfahren zur Lösung von Gleichungen, und zwar nicht nur der quadratischen Gleichung, deren Lösung schon den Babyloniern bekannt war, sondern auch neu entdeckte Lösungen für die kubischen und quartischen Gleichungen.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 33 votes