Die Pumpen: Arbeitsweise Berechnung Konstruktion by Hellmuth Schulz

By Hellmuth Schulz

Show description

Read or Download Die Pumpen: Arbeitsweise Berechnung Konstruktion PDF

Best machinery books

Slurry Systems Handbook

The main accomplished source on slurries and slurry platforms, protecting every little thing from fluid mechanics to soil class, pump layout to choice standards. Slurries are combos of beverages and stable debris of all kinds. for example, liquid is used as a fashion of transporting what you get out of the mine, that may be larger than shoveling it into freight automobiles and sporting it out through teach.

Foundations of Large-Scale Multimedia Information Management and Retrieval: Mathematics of Perception

"Foundations of Large-Scale Multimedia details administration and Retrieval: arithmetic of Perception"covers wisdom illustration and semantic research of multimedia information and scalability in sign extraction, facts mining, and indexing. The e-book is split into elements: half I - wisdom illustration and Semantic research makes a speciality of the most important parts of arithmetic of notion because it applies to info administration and retrieval.

Loadings in Thermal Barrier Coatings of Jet Engine Turbine Blades: An Experimental Research and Numerical Modeling

This publication discusses advanced loadings of turbine blades and protecting layer Thermal Barrier Coating (TBC), less than genuine operating aircraft jet stipulations. They obey either multi-axial mechanical loading and surprising temperature edition in the course of beginning and touchdown of the airplanes. specifically, forms of blades are analyzed: desk bound and rotating, that are extensively utilized in turbine engines produced through plane factories.

Extra resources for Die Pumpen: Arbeitsweise Berechnung Konstruktion

Sample text

H. im Vberlastgebiet ein (Abschn. 14a u. Abb. 2). Der hydraulische Wirkungsgrad "lit ist fUr jeden Volumenstrom groBer als der Gesamtwirkungsgrad. Sein Maximum liegt deshalb in der Nahe des Bestwertes des letzteren, und zwar bei einem etwas kleineren Volumenstrom. Die Spaltverluste Qsp andern sich langs der Drosselkurve etwa proportional mit Der Verlust durch mechanische Reibung in den Lagern und Stopfbuchsen ist nur in geringem MaBe vom Yolumenstrom abhangig, wahrend der Radreibungsverlust P r im ganzen Verlauf der Dl'osselkurve fast unverandert bleibt.

Durch Richtungsund Querschnittsanderungen sowie durch StoB hervorgerufen. 1st Y der wirkliche Zuwachs an potentieller und kinetischer Energie beim Austritt del' Fliissigkeit aus dem Druckstutzen und H die diesem Energiezuwachs entsprechende Forderhohe, so bezeichnet man - wie schon im Abschn. 6 ausgefiihrt - Y H YSch Hth 'YJk=--=- (10,1) als hydraulischen odeI' Schaufel-Wirkungsgrad. 'YJk ist von del' Zahigkeit del' Fliissigkeit, yon del' Formgebung und del' GroBe del' Kanale, von del' Oberflachenrauhigkeit, ins· besondere abel' auch von der spezifischen Drehzahl abhangig.

Das gleiche ist der Fall, wenn diese Schaufelzahl unterschritten wird. Yom Standpunkt des Wirkungsgrades liegen die giinstigsten Verhaltnisse offenbar dann vor, wenn die Schaufelzahl gerade so groB ist, daB bei moglichst groBem 12. Die axiale Eintrittsgeschwindigkeit 41 CA Kanalquerschnitt eine gute Wasserfiihrung erreicht wird. Bei der Bestimmung der Schaufelzahl gehen wir deshalb davon aus, daB die Lange Z des mittleren Wasserfadens im Meridianschnitt (Abb. 1) in einem bestimmten Verhaltnis zur mittleren Kanalweite em stehen solI.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 50 votes